»unsichtbar«: Symposion der tga in Raabs: RESTPLÄTZE FREI!

Nun ist das letzte Symposion der tga, typographische gesellschaft austria, bereits drei Jahre her. Aber heuer ist es wieder soweit: namhafte Vortragende aus nah und fern reisen an, um mit den Teilnehmenden in dem Waldviertler Schloss drei intensive Tage voller »brain food« und anderem zu genießen.

Donnerstag, 25. August
17:30_Begrüßung, Eröffnung der Ausstellung »ex libris« der Meisterschule der »Graphischen«
18:15_Eröffnung Symposion
18:30_Dirk Wendt: Psychologische Lesbarkeitsforschung
19:30_Babsi Daum und Andreas Ortag: Buchbinde-Workshop
20:00_Abendessen, anschließend Musik

Freitag, 26. August
10:30_Georg Seifert, D: Glyphs, der Schrift-Editor
11:30_Tim Ahrens, D: Eine Frage des Maßstabs
13:00_Mittagessen, anschließend Workshop
16:30_Friedrich Forssman, D: Lesbarkeiten: Stabile Kerne? Antriebs Ekel? Alberne Kiste?
17:45_Maryanne Wolf, USA: The Reading Brain
19:30_Abendessen, anschließend Livemusik Soyka & Stirner

Samstag, 27. August
10:30_Martin Tiefenthaler, A: Mehrwert durch Grauwert
11:30_Kevin Larson, USA: Research into Making Legible Letters
13:00_Mittagessen, anschließend Workshop
16:30_Ann Bessemans, BE: tba
17:45_Luc(as) de Groot, NL/D: Lesbarkeit pro Quadratzentimeter
19:30_Abendessen, anschließend DJ Marc

Sonntag, 28. August
11:00_Rainer Scheichelbauer & Markus Sterz, A: Die ehrwürdige Universität Princeton …
12:00_Jost Hochuli, CH: Die Arbeitsbibliothek von Jan Tschichold in der Vadiana St. Gallen
13:00_Verabschiedung mit Gruppenbild, anschließend Waldviertler Schmankerlbuffet
14:30_Abbau und Abreise

Donnerstag, 25. bis Sonntag, 28. August 2011
Schloss Raabs an der Thaya

Anmeldung, Preise und weitere Informationen
www.typographie.at

(tga)

© www.bibliothekderprovinz.at

Symposion der tga: RESTPLÄTZE FREI!

25. August 2011, Schloss Raabs/Thaya

Veranstaltungsdetails anzeigen