»Aus Erfahrung gut ...«: Vortrag mit ABC im Berliner Buchstabenmuseum

Die Firma AEG tritt seit über 100 Jahren mit einem simplen und leicht einprägsamen Firmenlogo auf. Entwickelt wurde es 1907 von Peter Behrens (1868–1940), der damit eine neue Epoche in Marketing und Werbung einläutete, da es als eines der ersten Corporate Designs gilt. Als führender Vertreter modernen Industriedesigns gestaltete Behrens für die AEG nicht nur deren Logo, sondern entwickelte ebenso deren gesamte Unternehmensidentität.

Alexandra B. Cooper (ABC) ist seit 2009 Assistentin im Buchstabenmuseum und Studentin der Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität, Berlin. Sie wird in ihrem Vortrag am 28. Jänner 2012 auf die Geschichte des Markenzeichens und auf den Ursprung des Corporate Designs eingehen. Originalbuchstaben des AEG-Schriftzugs können in der Sammlung des Buchstabenmuseums aus nächster Nähe betrachtet werden.

ip_bm

Vortrag im Buchstabenmuseum Berlin

28. Januar 2012, Schaudepot / Buchstabenmuseum
Karl-Liebknecht-Straße 13,
10178 Berlin (Berlin Carré, Alexanderplatz)

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.buchstabenmuseum.de