Key Visual – Kultur Burgenland:
1. Platz für Claudia Lecnik

Für die Marke »Kultur Burgenland« sollte in einem offenene Ideenwettbewerb ein Key Visual als sekundäres Stilelement entworfen werden. designaustria-Mitglied Claudia Lecnik konnte den Wettbewerb für sich entscheiden.

Die drei Säulen der Marke – 1. Festivals, 2. Veranstaltungszentren, 3. Museen, Galerien, Kulturdenkmäler – sollten zu einer Einheit verbunden und ein »Gefühlsbild« geschaffen werden. Das gelang Claudia mit ihrer typografisch-handschriftlichen Lösung hervorragend, gleichzeitig wird durch die Anlehnung an die Dachmarke eine rasche Assoziation mit dem Burgenland ermöglicht.

Mehr dazu:
www.kreativwirtschaft.net
www.burgenland.at

ip_cl

Claudia Lecniks siegreicher Entwurf.