Leitsystem »Schulzentrum Krems« von Bohatsch und Partner

Bohatsch und Partner konnte jüngst Logo sowie Leit- und Orientierungssystem für das »Schulzentrum Krems« gestalten.

Dieses umfasst drei Schulen (Hauptschule, Sonderschule, Polytechnikum) und einen Kindergarten. Das System nimmt dabei Bezug auf das architektonischen Konzept von NMPB Architekten – aus einem Quader wurden Elemente herausgelöst: Auch bei Logo, Schildern und Tapetengrafiken werden visuelle Räume durch Verschiebung von Flächen zueinander erzeugt.

Bei den Schildern funktioniert die Verschiebung sogar tatsächlich durch in der Montage flexible Elemente. Auch die Geschoßpläne beim Schuleingang sind wirklich haptisch-optisch erfahrbar: entsprechend ihrer Lage wurde z. B. der Plan des Untergeschoßes in der Wand versenkt, das Erdgeschoss ist plan mit der Wand, während die einzelnen Stockwerke nach außen treten. Das Farbkonzept zeigt die verschiedenen Schultypen sowie in Kombination aller Farben die gemeinsam genutzten Räume an.

Der Kindergarten als separates Gebäude hat auch ein mehr spielerisches und farbenfrohes Leitsystem. Neben diesen Gebäuden wurden auch das anschließende Parkhaus und andere Teile des Komplexes wie der Traforaum optisch-typografisch gestaltet.

ip_b&p

Fotos © Andreas Soller