bio.23 Ljubljana: Jetzt einreichen!

Im Herbst findet in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana die 23. Biennale für Design (bio) statt. Nun kann für diese große Schau zeitgenössischen Industriedesigns eingereicht werden.

BIO hat bereits 48 Jahre Tradition und zählt somit zu den ältesten Designveranstaltungen der Welt. Das Kuratorenduo der bio.23, Margriet Vollenberg und Margo Konings, Studio »Organisation in Design«, NL, haben als Thema »Design Relations« auserkoren. Die Auswahl der besten Werke der letzten zwei Jahre wird nach den Kriterien von Funktionalität, Nachhaltigkeit, wirtschaftlicher Nutzen, kulturelle Bedeutung, soziale Wichtigkeit sowie Konzept, Materialwahl, Produktionsprozess und Ästhetik getroffen.

Das Thema »Design Relations« bezieht sich auf die Fragen: Wie werden DesignerInnen und ihre Arbeit von modernen Technologien, Digitalisierung und Globalisierung beeinflusst? Wohin entwickelt sich das Design? BIO 23 möchte neue Ideen zeigen und erkunden, wie Design die Brücke zwischen Kultur und Kommerz, Handwerk und Industrie schlägt.

Die Ausschreibung richtet sich an DesignerInnen, Auftraggeber, Produktionsunternehmen, Lehrende und Studierende sowie die Partnerorganisationen von bio.23. Stichtag für Produktion/Konzeption der eingereichten Werke ist der 1. Jänner 2010. Es werden Arbeiten aus den Bereichen Produktdesign, Industriedesign, Environmental Design, Kommunikationsdesign, Verkehrsdesign, räumliches, soziales oder experimentelles Design akzeptiert.

Mitglieder von designaustria profitieren von einer 50% Ermäßigung der Einreichgebühr! Bitte an die Projektkoordinatorin bei designaustria Ulrike Willinger wenden.

Die Einreichfrist endet am 5. April 2012, über: www.bio.si, in englischer Sprache.

Mehr dazu: www.bio.si

ip_bio