Walking Chair: Ausstellungsgestaltung im Technischen Museum Wien

»At Your Service« – Kunst und Arbeitswelt heißt eine Ausstellung des Technischen Museums Wien und der Erste Stiftung. designaustria-Mitglieder Walking Chair haben die Schau gestaltet.

Technik wird zum Dialogpartner von Kunst: KünstlerInnen wurden eingeladen,
zum Thema Arbeit neue Kunstwerke zu produzieren. Diese werden als Interventionen in die Dauerausstellung des Museums integriert. Walking Chair entwickelte die Ausstellungsarchitektur, die gleichzeitig als Leitsystem im Museum funktioniert. Auf der Basis von einer »roten Punkt-Linie« werden die Ausstellungspositionen verbunden und ein möglicher Weg für die Begehung
im Museum gestaltet. Dabei entwickelt sich der »rote Faden« von einer reinen grafischen Punktelinie zu einem dreidimensionalen Leitsystem mit Sitzmöbeln, Vermittlungsstationen und Informationselementen. Im Treppenzwischenstock
wurde eine multifunktionelle Infostation eingerichtet.

Die roten Sitzmöbel wurden in Kooperation mit dem in Berlin lebenden Modedesigner Daniel Kroh entwickelt. Die Rohstoffe zu dieser Möbelentwicklung sind recyclete Bekleidungsstücke aus roten Arbeitsjacken und Arbeitshosen. Diese Elemente werden auch auf dem von Walking Chair gestalteten Kommunikationsgrafiken (Ausstellungposter, Citylight, Ausstellungsflyer & Anzeigen) gezeigt.

Ausstellung von 23. März 2012 bis 3. März 2013 im TMW.

ip_wc