zum Warenkorb hinzugefügt
Schriften österreichischer DesignerInnen Typografie Typographie

Andreas Pohancenik: Vienna Remixed

Ulrike Willinger, Severin Filek
6 Seiten
2009
5,50  Regulär

VIENNA REMIXED kombiniert den Flair traditioneller Typografie mit der Formensprache zeitgenössischen Typedesigns. Die Schriftfamilie umfaßt vier, von jeweils verschiedenen historischen Perioden inspirierten, Stile: Sans, Klassizistisch, Barock und Renaissance. Der kontextuelle Hintergrund, die geschichtliche Identität der Stadt spürbar zu machen, macht diese Schriftfamilie ideal für Signage und ortsspezifische Displays.

Andreas Pohancenik ist Absolvent des MA Communication Design am Central Saint Martins College in London, wo er sich unter der Leitung Andrew Haslams im type & language pathway auf Typografie und Type Design spezialisierte. Gleich im Anschluss an das erfolgreiche Mastersstudium machte er sich in London selbstständig und gründete im Februar 2008 sein neues Design-Studio zwei limited, das für internationale Kunden tätig ist. Seither gestaltete Andreas Pohancenik unter anderem Custom-Typefaces und Logotypen für People Tree, eine britisch-japanische Fair Trade Fashion Brand, und Harrods (für ein Packaging Re-Design 2006). Seine Schrift Adele wurde in »Creative Review« (02/2008) im Typo-Showcase gefeatured.