zum Warenkorb hinzugefügt
design|er|leben Vorarlberg Grafikdesign Plakatgestaltung

design|er|leben #14: Sylvester Licka

Vom Gebrauchsgrafiker zum Art Director.

Hrsg./Verlag: designaustria
48 Seiten
2015
ISBN 978-3-900364-41-0-04
9,90  für Mitglieder

Sylvester Licka begann als klassischer Gebrauchsgrafiker, war dann de facto Chef einer Werbeagentur und wurde schließlich mit seinen poetischen Bildteppichen noch zum freien Künstler. Er schuf Ikonen der Vorarlberger Grafikdesign-Geschichte, darunter das Dornbirner Messeplakat des Jahres 1951 oder das Vorarlberger Tourismusplakat für die Wintersaison 1954/55. Danach wechselte er in die Privatwirtschaft zum Textilhersteller F. M. Hämmerle. Dort war er 35 Jahre höchst erfolgreich als Werbeleiter und Art bzw. Creative Director tätig.

Mit der Reihe »|design|er|leben|« werden richtungsweisende Grafikerinnen und Grafikern in Österreich nach 1945, ihr Werdegang, ihr Umfeld und die von ihnen geschaffenen Werke portraitiert. »|design|er|leben«, herausgegeben von designaustria und designgruppe koop, leistet einen Beitrag Designergeschichte(n) für kommende Generationen zu erhalten und zugänglich zu machen.