zum Warenkorb hinzugefügt
Wettbewerbskataloge Staatspreis Design

Staatspreis Design 2007

96 Seiten
2007

Der Adolf Loos Staatspreis Design ist eine »Dachmarke«, die mit mehreren Preisen und Auszeichnungen herausragende aktuelle Gestaltungsleistungen eines breiten Spektrums würdigt: Produktgestaltung der Bereiche Konsumgüter und Investitionsgüter, Projekte aus dem Bereich der Innen- und Außenraumgestaltung, experimentelles Design und erstmals auch Beiträge zukünftiger DesignerInnen. Gemeinsamer Nenner dieses Spektrums ist die dreidimensionale Gestaltung.

Mit 40.000 Euro ist der diesjährige Adolf Loos Staatspreis Design der höchst dotierte seiner Geschichte. Er trägt damit einer internationalen Entwicklung Rechnung, in der Design – in Gesellschaft und Wirtschaft – als nicht mehr wegzudenkende Größe gilt, auf die von Entscheidungsträgern immer mehr zurückgegriffen wird. Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit vergebenen Staatspreise sind eine Anerkennung des Engagements von DesignerInnen und UnternehmerInnen. Sie stehen damit stellvertretend für das Zusammenspiel beider Kräfte, welches es erst ermöglicht, kreative Problemlösungen in den Nutzen der Gesellschaft zu stellen und davon in vieler Hinsicht zu profitieren.