zum Warenkorb hinzugefügt
Mitglieder Login→ Mitglied werden
0
Ausstellung

»Thinking ahead« Prämierte Projekte des Ecodesign Award

17.3.2023–1.5.2023

designforum Wien

Museumsplatz 1

1070 Wien

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Mo–Fr 10:00–18:00
Sa, So, Feiertage 14:00–18:00

Preise

Normpreis: 4 €
ermäßigt: 2 €

   

17.03. – 01.05.2023 im designforum Wien

Ecodesign betont den im Design inbegriffenen Anspruch, Produkte sowie Dienstleistungen und Systeme so zu gestalten, dass ihre negativen Auswirkungen auf die Umwelt in allen Lebensphasen möglichst gering sind. Der Bundespreis Ecodesign will diesen Anspruch zu einem Standard machen.

Am 5. Dezember 2022 wurde in Berlin zum elften Mal der Bundespreis Ecodesign vom Bundesumweltministerium (BMUV) und vom Umweltbundesamt (UBA) in Kooperation mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin (IDZ) verliehen. Von 295 Einreichungen nominierte die interdisziplinär besetzte Jury 28 Projekte u.a. aus den Bereichen Bau, Mobilität, Interieur und Kommunikation. Davon wurden 14 Projekte ausgezeichnet.

Seit 2012 würdigt der Bundespreis Ecodesign Dienstleistungen, Produkte, Konzepte und Nachwuchsarbeiten, die den heutigen ökologischen Herausforderungen mit herausragenden Ideen begegnen und gestalterisch überzeugen. Von Anfang an waren auch Unternehmen, Designbüros, Agenturen und Studierende aus Österreich vertreten–und die Zahl an österreichischen Einreichungen steigt stetig. Einige von ihnen gehören zu den Gewinnern des europaweit ausgeschriebenen Wettbewerbs. So auch im letzten Jahr.

Unter dem Motto »Thinking ahead« zeigt die Wanderausstellung mit den Nominierten und Preisträger:innen des Bundespreises Ecodesign 2022, wie Zukunft vorausschauend gestaltet werden kann – in Deutschland, in Österreich und in der ganzen Welt.

Ab 5. Mai bis 17. Mai wird die Ausstellung im Rahmen der Circular Design Week Tirol in der »Bäckerei – Kulturbackstube« zu sehen sein. Die Standort Tirol organisiert gemeinsam mit den KEK Plattform partnern (Klimabündnis und Energieagentur Tirol), dem Kreativland Tirol sowie weiteren regionalen Partner·innen (noamol, endlich, Land Tirol, Bäckerei – Kulturbackstube) ein zweiwöchiges Rahmenprogramm mit regionalen Aussteller·innen zur Kreislaufwirtschaft.