zum Warenkorb hinzugefügt

»Die Wirkung sei hell und kräftig!« René Grohnert über die Plakate von Emil Pirchan (Video)

Donnerstag 29.4.2021 18:00–19:00


Emil Pirchan (1884–1957) war ein Pionier des expressionistischen Bühnenbildes, aber auch fantasiereicher Plakatgestalter, der im konkurrenzstarken Metier Werbegrafikbeträchtliche Erfolge feierte. Zudem war er Kostümbildner, Designer, Buchillustrator, Autor mehrerer Künstlermonografien, Romancier, Lehrer und noch etliches mehr.

René Grohnert, Leiter des Deutschen Plakat Museums im Museum Folkwang in Essen, stellt in seinem Vortrag die Plakatgestaltung des österreichischen Universalkünstlers Emil Pirchan (1884–1957) vor. Die besondere Stellung der Arbeiten Pirchans um 1910 erklärt sich auf der einen Seite durch die besondere Verknüpfung seiner individuellen Gestaltung mit Trends aus den damaligen Hochburgen der Plakatentwicklung, München, Wien und Berlin. Auf der anderen Seite erklärt sie sich durch den Einfluss, den er wiederum in diesen Zentren mit seinen Plakaten hinterlassen hat. Die Einordnung seiner Arbeiten erfolgt im stilistischen Vergleich, zwischen Dekoration und Sachlichkeit und ordnet sie in den Kontext der Plakatgeschichte ein.

Video-Link zum Vortrag

Moderation: Martin Fössleitner, designaustria

Eine Veranstaltung von designaustria und dem Leopold Museum anlässlich der Ausstellung »Emil Pirchan. Visuelle Revolution«.