zum Warenkorb hinzugefügt
Mitglieder Login→ Mitglied werden
Wettbewerb

UX Design Awards 2021 gestartet

9.3.2021–31.5.2021

Bis zum 31. Mai sind Unternehmen, Agenturen, Fachleute und junge Designerinnen weltweit eingeladen, ihre besten Arbeiten für die UX Design Awards 2021 einzureichen. Der #UXDA21 wird vier Wettbewerbskategorien umfassen: „Product“, „Concept“ und „Vision“ für den professionellen Bereich sowie den „New Talent“ Award für Nachwuchsdesignerinnen.

Die UX Design Awards sind ein globaler Wettbewerb mit einem speziellen Fokus auf Experience Design. „Die UX Design Awards zeichnen seit 2008 innovatives und positives Experience Design aus und verleihen exzellenten Lösungen Sichtbarkeit“, sagt Ake Rudolf, strategischer Leiter des Internationalen Design Zentrums Berlin, dem Ausrichter des Wettbewerbs. „Wir freuen uns, dass es jetzt wieder losgeht und hoffen wieder auf rege Beteiligung aus der ganzen Welt.“

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich in vier Wettbewerbskategorien zu bewerben, von denen drei auf den professionellen Bereich ausgerichtet sind: „Product“ für marktreife oder neu auf dem Markt befindliche Produkte, Services und Environments, „Concept“ für Produktstudien, Prototypen, Testprojekte, Service-Konzepte und konzeptionelle Environments, und „Vision“ für langfristige Foresight-Konzepte, fortgeschrittene Designstudien und Forschungsprojekte für zukunftsweisende Erlebnisse und Lösungen. Der im vergangenen Jahr eingeführte „New Talent“ Award richtet sich an den Design-Nachwuchs: Studentinnen und Absolventinnen können hier ihre Bachelor- und Masterarbeiten einreichen.

Die Einreichungsfrist für die #UXDA21 endet am 31. Mai. Eine Jury aus renommierten Expertinnen wird eine limitierte Anzahl von Einreichungen für die Awards nominieren und in einem zweiten Schritt die Gewinnerinnen küren. In jeder Kategorien kann die Jury einen „Gold“-Award- vergeben – die so ausgezeichneten Projekte gelten als „Best of the Best“ im Wettbewerb. Darüber hinaus entscheiden Menschen aus aller Welt in einer Online-Abstimmung darüber, wer den Public Choice Award gewinnt.

Alle nominierten Lösungen werden der Öffentlichkeit ab Juli in einer Online-Ausstellung vorgestellt, die Gewinnerprojekte werden Anfang September in einer virtuellen Preisverleihung geehrt.

Registrierung auf: form.ux-design-awards.com/