zum Warenkorb hinzugefügt
Mitglieder Login→ Mitglied werden
design|er|leben Textildesign Vorarlberg Typografie Typographie Grafikdesign

design|er|leben #3: Othmar Motter

Eine Leidenschaft für Schrift

Hrsg./Verlag: designaustria
48 Seiten
2011
ISBN 978-3-900364-25-0
9,90  Regulär

In Innsbruck, und später in Wien, studierte Othmar Motter – zuerst an der »ASTA«, dann an der Höheren Graphischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt und nach dem Krieg schließlich an der »Angewandten«. Bleiben wollte er dort aber nicht, sondern zurück nach Hard bei Bregenz und sich mit einem Freund selbstständig machen. Das war die Geburtsstunde der »Vorarlberger Graphik« – mit einer ungewöhnlichen und überaus erfolgreichen Atelierstruktur. Vorzugsweise arbeitete Motter für die in und um Bregenz wichtige Textilindustrie aber auch für andere bekannte Unternehmen der Region. Nebenbei schuf Othmar Motter eine ganze Reihe von Schriften, meist Headline-Fonts, die er aus von ihm gestalteten Wortmarken zum Alphabet weiterentwickelt und ausgebaut hat. Eine davon, durchaus mit »Satzschrift-Qualitäten«, wurde spätestens dadurch bekannt, dass »Apple« und »Reebok« ihre Signets in der »Motter Tektura« gesetzt haben.

Mit der Reihe »|design|er|leben|« werden richtungsweisende Grafikerinnen und Grafikern in Österreich nach 1945, ihr Werdegang, ihr Umfeld und die von ihnen geschaffenen Werke portraitiert. »|design|er|leben«, herausgegeben von designaustria und designgruppe koop, leistet einen Beitrag Designergeschichte(n) für kommende Generationen zu erhalten und zugänglich zu machen.