zum Warenkorb hinzugefügt
Wettbewerbskataloge Staatspreis Design

Staatspreis Design 2013

96 Seiten
2013
ISBN 978-3-99043-601-1

Licht war ein großes Thema in allen Kategorien, von der Produkt- bis hin zur räumlichen Gestaltung und zu den Designkonzepten: In der Shortlist finden sich Lichtlösungen für den Wohn- und Arbeitsbereich, eine Straßenleuchte, ein neues Beleuchtungssystem für ein historisches Hallenbad sowie eine High-Tech-Jacke, die Radfahrer bei Dunkelheit sichtbar macht. Sie alle basieren auf neuesten technologischen Standards. Die insgesamt 24 ausgewählten und in diesem Katalog vorgestellten Projekte zeichnen sich durch soziale Relevanz aus und werden einem modernen Lebensstil gerecht, der sich durch technisch und gestalterisch komplexe, aber bedienerfreundliche und funktionale Lösungen sowie hochwertige Materialien besser verwirklichen lässt als durch oberflächliche Behübschung.

Die Jury hat in den Hauptkategorien acht von neun möglichen Nominierungen und in der Folge alle drei Staatspreise vergeben. Bei den Konsumgütern findet sich ein breites Spektrum unterschiedlicher Produkte, die den Lebensalltag erleichtern oder angenehm gestalten, angeführt von einem elektronisch gesteuerten Beinprothesensystem, das an die Perfektion des menschlichen Kniegelenks herankommt. Bei den Investitionsgütern stehen eine Verbesserung der Arbeitswelt und eine Aufwertung des Arbeitsplatzes im Vordergrund, bei der räumlichen Gestaltung die Verbindung von Historie und zeitgenössischer Architektur.