zum Warenkorb hinzugefügt
Vortrag, Diskussion #DENKWEITER

»Die Bildrecht«: Infoabend mit Günter Schönberger

Montag 28.5.2018 16:00–18:00

designforum Wien
MQ, Museumsplatz 1
1070 WienEintritt frei, beschränkte Teilnehmerzahl

Seit knapp fünf Jahren ist die 1977 gegründete Urheberrechtsgesellschaft als »Bildrecht | Gesellschaft zur Wahrnehmung visueller Rechte« präsent. 2013 war der neue Name Zeichen für wichtige Entwicklungsschritte in Richtung interner Neustrukturierung, verstärkter öffentlicher Präsenz und aktueller Herausforderungen in der Verwertungslandschaft (z.B. Speicher-medienvergütung). Heute leistet die Bildrecht verschiedene Services für rund 5.000 Mitglieder und rückt über ihre Ausstellungsflächen Bildraum 01 | 07 | Bodensee und andere Aktivitäten die zeitgenössische Kunst ins öffentliche Bewusstsein.

Wofür die Bildrecht im Detail steht, was ihre ökonomische Basis ist, aus welchen Gremien sie besteht, wie die Verteilungsstruktur beschaffen ist – das sind nur einige Fragen, die für unsere Mitglieder von Interesse sind.

Wir laden euch ein, an unserem Informationsabend aus erster Hand zu erfahren welche Neuerungen die Bildrecht seit 2013 umsetzen konnte.

Informiert euch darüber…

  • wie die österreichische Verwertungslandschaft und der Platz der Bildrecht darin ausschaut.
  • was die Bildrecht im Interesse der Künstlerinnen und Künstler leistet.
  • aus welchen Verwertungssegmenten die Bildrecht ihre Vergütungen lukriert.
  • welche gesetzlichen und internen Regelungen für die Verteilung von Mitteln gelten.
  • worin der Unterschied zwischen Tantiemen und SKE-Leistungen (soziale und kulturelle Einrichtungen) besteht.
  • welche Vorteile der neue Online-Service für Mitglieder bringen wird.
  • welche Zukunftsprojekte die Bildrecht aktuell verfolgt.

Wer vorweg oder am Infoabend eine spezielle Frage stellen oder ein konkretes Feedback geben möchte, übermittelt das bitte gleich bei der Anmeldung, damit das berücksichtigt werden kann.

Anmeldung unter: anmeldung@bildrecht.at | Tel. +43 1 815 26 91