zum Warenkorb hinzugefügt
#DENKWEITER

Einzelberatungen von Sandra Reichl: »Frag Frau Sandra«

Dienstag 23.6.2020 14:30–16:30

designforum Wien
MQ, Museumsplatz 1
1070 Wien
Regulär: 30 Euro
designaustria-Mitglieder & Studierende: 25 Euro
10% Rabatt auf den Regulärpreis für CCA-Mitglieder

Sprechstunde für junge Designer/Innen

Ein paar Jahre angestellt und gerade frisch selbstständig? Gerade raus aus der Uni und jetzt ein eigenes Studio? Mitten in der Ausbildung und nebenbei am Freelancen?

Es gibt die unterschiedlichsten Kommunikations-Projekte, Auftragsformen und Ausgangssituation, doch eines kommt immer vor: Man hat Fragen zu und rund um Projekte.

»FRAG FRAU SANDRA« ist ein 30-Minuten-Frage-Antwort-Format, bei dem junge DesignerInnen im Vier-Augen-Gespräch unverblümt Fragen stellen können, Feedback bekommen und Insights gewinnen. Von jemandem, der das ganze über 10 Jahre macht. »Falsche« Fragen gibt es nicht.

Antworten zu:

  • Positionierung und Alleinstellung für DesignerInnen
  • Workflow- und Prozessoptimierung für Projekte
  • Projektmanagement, -kalkulation, Zeitmanagement für Kreative
  • Feedback und Hilfestellung für aktuelle Projekte

Vergeben werden 4 Gesprächstermine à 30 Minuten.

Anmeldung bis 16. Juni an projekte@designaustria.at

Weitere Einzelberatungen finden am 26. März von 16.30–18.30 statt.


Kurzbiographie

Sandra Reichl arbeitet zwischen Strategie & Design mit Fokus auf Art Direktion und Branding. Nach ihrem Studium an der Universität für angewandte Kunst (Grafik und Werbung) arbeitete Reichl als Art Direktorin in Agenturen wie Himmer, Buchheim und Partner und Jung von Matt. Seit 2010 selbständig, entwickelt sie online und offline Kommunikation für Kunden wie Austrian Airlines, bet-at-home.com , Der Standard, Erste Bank Österreich, Falter, Woman, und viel mehr. Nach Auslandsaufenthalten und Kunden in Stockholm, Berlin und New York arbeitet Reichl nun mit Agenturen und Kunden um Markenidentitäten bestmöglich zu inszenieren und Strategien preisgekrönt (Cannes Lions, D&AD, ADC, CCA) zu visualisieren.