zum Warenkorb hinzugefügt
Festival, Konferenz

Hollenegger Designgespräche 2017

13.9.2017 14:00–14.9.2017 16:00

Schloss Hollenegg for Design
Hollenegg 1
8530 HolleneggFachtagung: € 100,– 
Designgespräche: € 70,–
Kombi: € 140,–
50 % Ermäßigung für designaustria-Mitglieder

Design macht aus einer Idee ein fertiges Produkt. Die Qualität der Gestaltung entscheidet dabei über Erfolg oder Misserfolg. Das macht Design zu einem zentralen Thema der Wirtschaft. Die Hollenegger Designgespräche loten Wege und Möglichkeiten aus, wie Design sinnvoll und effizient und in ein Unternehmen integriert werden kann. Im Zentrum stehen die innovative und transformatorische Kraft von Design sowie seine Bedeutung als Katalysator für eine erfolgreiche Produktentwicklung.

PROGRAMM

Mittwoch, 13. September: Wie viel Designstrategie braucht ein Land? Fachtagung in Kooperation mit designaustria

Was bedeutet eine Designstrategie für das Designselbstverständnis eines Landes? Wie wird eine solche Strategie überhaupt umgesetzt? Wie umfangreich soll eine brauchbare Designstrategie sein? Was kann Österreich von den anderen Ländern mit Designstrategie lernen? Und warum warten wir nach wie vor auf eine rot-weiß-rote Designstrategie? Diese Fragen erörtern ExpertInnen aus unterschiedlichen österreichischen Designinstitutionen und aus der Wirtschaft. Dabei werden auch Beispiele aus anderen Ländern vorgestellt.

Leitung und Moderation: Severin Filek (GF designaustria); Eberhard Schrempf (GF Creative Industries Styria)

Donnerstag, 14. September: Design – ein Erfolgsfaktor? Expertentalk in Kooperation mit dem Holzcluster Steiermark

Designgespräch 1 »WUGGL One« Joris Zebinger | Edelweiss Industrial Design & Markus Schweinzer | WUGGL

Designgespräch 2 »Elements of Morphosis« Stephanie Hornig & Jean-Paul Vaugoin | Jarosinksi & Vaugoin

Designgespräch 3 »Vogelhaus« Marleen Viereck | Viereck Architekten & Martin Breitenberger | Mareiner Holz & Heinz Reitbauer | Steirereck am Pogusch

Moderation: Eberhard Schrempf

Anmeldung bis Montag, 4. September: barbara.nussmueller@cis.at Begrenzte Teilnehmerzahl